Institutsambulanz
 

Qualitätssicherung der Behandlung

Ein besonderes Anliegen ist uns die Qualitätssicherung unserer Behandlungsangebote. Daher beginnt jede Therapie mit einer umfassenden Diagnostik. Nach der Diagnostikphase werden die Ergebnisse ausführlich mit den Eltern und dem Kind besprochen und gemeinsame Ziele in der Therapie vereinbart. Daraufhin wird die Therapeutin oder der Therapeut mit den Eltern und dem Kind oder Jugendlichen Schritte zur Erreichung dieser Ziele planen und durchführen. Im Verlauf der Behandlung wird regelmäßig überprüft, inwieweit die vereinbarten Ziele bereits erreicht wurden.

Die Qualität der Behandlungen überprüfen wir durch wiederholte Befragungen der Kinder, Jugendlichen und Eltern im Verlauf der Therapie sowie am Ende der Behandlung. Des Weiteren werden alle Gespräche auf Video aufgenommen. Die behandelnde Therapeutin oder der Therapeut trifft sich nach jeder vierten Stunde mit einem erfahrenen Supervisor und bespricht das weitere Vorgehen. So ist sichergestellt, dass der Verlauf der Behandlung dem aktuellen Forschungsstand entspricht. Am Ende der Behandlung werden alle Aufnahmen gelöscht. Selbstverständlich unterliegen die Aufzeichnungen den strengen Kriterien des Datenschutzes und werden nicht an andere Personen weitergegeben.

contlinie logo-cb-hl logo-cb lupe-hl lupe navlinie noie pf-gb-frterm-hl pf-gb-frterm pf-gb-koterm-hl pf-gb-koterm pf-o-anf-hl pf-o-anf pf-o-ktk-hl pf-o-ktk pfeil-gb-hl pfeil-gb pfeil-sgb-hl pfeil-sgb pfeil-so-hl pfeil-so pfeil-top-hl pfeil-top switch-aktermine-hl switch-aktermine switch-frtermine-hl switch-frtermine switch-hl switch-to-ins-hl switch-to-ins switch switch2-hl switch2 teasertxt-ausb-hl teasertxt-ambul-hl