Ausbildung
 

Was kostet die Ausbildung?

Die Ausbildungskosten für das Curriculum setzen sich auf folgende Weise zusammen:

  • Ein fester Betrag für die Kosten der theoretischen Ausbildung und der Koordination der gesamten Ausbildung (im folgenden Kursgebühren), zahlbar in Form von monatlichen Beträgen in einem Zeitraum von einem Jahr.
  • Kosten für die Supervision und die Selbsterfahrung, die Ihnen quartalsweise in Rechnung gestellt werden. 

Für die abrechnungsfähigen therapeutischen Behandlungen, die Sie im Rahmen der praktischen Ausbildung an der Fakip Ausbildungsambulanz durchführen, erhalten Sie eine Vergütung als freier Mitarbeiter.

Kosten der Ausbildung

Stand: Oktober 2019

Bestandteile der Ausbildung

Stundensatz

(á 45 Min)

Kosten

(gesamt)


Theoretische Ausbildung (600 Stunden)

 

 

270-,00 €/ monatl.

 

 

9.720,00 €


Selbsterfahrung (120 Stunden)

  • Einzel-Selbsterfahrung (20 Stunden)
  • Gruppen-Selbsterfahrung (100 Stunden) bei 8 TeilnehmerInnen

 

 

 

88,00 €

16,00 €

 

 

1.760,00 €

1.600,00 €


Supervision (mind. 150 Stunden)

Supervisionskosten entstehen bei ambulant abrechenbaren Ausbildungstherapien in der Regel nicht – Kosten werden mit den Einnahmen verrechnet.

  • Einzel-Supervision (mind. 50 Stunden)
  • Gruppensupervision in der 4-er Gruppe (mind. 100 Stunden)
  • (Alternativ: Gruppensupervision in der 3-er Gruppe)

 

 

 

 

 

 

88,00 €

25,00 €

 (30,00 €)

 

 

 

 

 

 

 4.400,00 €

2.500,00 €

 (3.000,00 €)


Prüfungen

  • Abschlussprüfung (Regierungspräsidium)

 

 

 

425,00 €

 

Kosten der Ausbildung insgesamt

 

 

 

20.405,00 €

(20.905,00 €)

 

Einnahmen

Bestandteile der Ausbildung

Stundensatz

(á 50 Min)

Einnahmen

 

Therapie Honorare

(400-600 Behandlungsstunden werden in unserer Institutsambulanz absolviert)

 

36,001

 

21.600,00 €

 

Einnahmen insgesamt


 

 

21.600,00 €

 

Verbleibender Gewinn                                                                                                                      1195,00 €

                                                                                                                                                               (695,00 €)

 

 

1Ohne Gewähr. Variiert in Abhängigkeit der Honorierung durch die Krankenkassen, die vertraglich jährlich neu verhandelt werden.

 

Beachten Sie auch, dass es nicht immer möglich ist, die Fälle nach genau 600 Stunden zu beenden und genau jede vierte Stunde zu supervidieren. So kann es im Einzelfall sein, dass Sie etwas mehr praktische Therapiestunden oder Supervisionsstunden benötigen.

contlinie logo-cb-hl logo-cb lupe-hl lupe navlinie noie pf-gb-frterm-hl pf-gb-frterm pf-gb-koterm-hl pf-gb-koterm pf-o-anf-hl pf-o-anf pf-o-ktk-hl pf-o-ktk pfeil-gb-hl pfeil-gb pfeil-sgb-hl pfeil-sgb pfeil-so-hl pfeil-so pfeil-top-hl pfeil-top switch-aktermine-hl switch-aktermine switch-frtermine-hl switch-frtermine switch-hl switch-to-ins-hl switch-to-ins switch switch2-hl switch2 teasertxt-ausb-hl teasertxt-ambul-hl